Neuigkeiten aus dem Archiv – 29.04.2019

Mitte der 20er Jahre dokumentiert der berühmte Kulturfilmer Hans Cürlis für seinen Zyklus „Schaffende Hände“ zahlreiche zeitgenössische Künstler bei der Arbeit – unter ihnen auch Otto Dix, der zu den führenden Vertretern der Neuen Sachlichkeit gezählt wird. Von den Nationalsozialisten verfemt, werden Bilder von ihm 1937 im Rahmen der NS-Ausstellung „Entartete Kunst“ in München gezeigt.

Weitere interessante Filme finden Sie auf unserem YouTube Channel.