Neuigkeiten aus dem Archiv – 25.04.2019

Im Rahmen des Partisanenkrieges kam es bekanntermaßen zu schweren deutschen Kriegsverbrechen an der sowjetischen Zivilbevölkerung und zur Auslöschung ganzer Dörfer. In unserem Format „Interview des Monats“ zeigen wir Ausschnitte eines Gespräches zu diesem Thema, das Maurice Philip Remy mit dem Veteranen Ulrich Gunzert führte. Gunzert war im Dezember 1941 als Einheitsführer im Pionier-Bataillon 258 mit dem Ritterkreuz ausgezeichnet worden und war im darauffolgenden Jahr an der Partisanenbekämpfung im Briansker Urwald beteiligt. In diesem Clip wirbt Gunzert um Verständnis für die Erschießung von Partisanen durch Wehrmachtsoldaten.

Weitere interessante Filme finden Sie auf unserem YouTube Channel.