Neuzugänge im Archiv – 10.11.2009

Im Jahr 1966 drehte ein Berliner Amateurfilmer die deutsch-deutsche Grenze und die Berliner Mauer. Die eindrucksvollen Aufnahmen bewahren ein Kapitel der deutschen Nachkriegsgeschichte, das mit dem Fall der Mauer endgültig der Vergangenheit angehört.