Neuzugänge im Archiv – 26.10.09

„Deutschland – bevor Hitler kam“, so könnte man die Filmaufnahmen umschreiben, die ein amerikanischer Tourist im Sommer des Jahres 1931 bei einer Rundreise durch Deutschland drehte.

Die sechs 16-mm-Filmrollen mit einer Gesamtlauflänge von 110 Minuten, zeigen Deutschland am Ende der Weimarer Republik, nur anderthalb Jahre vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten.

Aus der Fülle der Bilder, die uns ein aufmerksamer Leser unserer Website vermittelte, zeigen wir nachfolgend einige Aufnahmen aus Dresden, München und Nürnberg.