Neuigkeiten im Archiv – 21.03.11

1936 drehte ein Filmamateur aus Leipzig diese Aufnahmen: die Bilder entstanden auf der Kleinmesse am Neuen Platz, auf der Reichsautobahn und während einer Feier „100 Jahre Leipzig – Dresdener Eisenbahn“.
Der uns überlassene Film hat eine Lauflänge von ca. 35 Minuten und hält die Abläufe in Leipzig von 1933 bis 1945 fest.