Neuigkeiten im Archiv – 18.10.11

Da es in den 20er Jahren kaum Amateurfilmkameras gab, sind private Aufnahmen aus dieser Zeit rar gesät. Wir freuen uns daher über eine 16-mm-Rolle, die uns aus Berlin erreicht und den Alltag einer wohlhabenden Unternehmerfamilie um 1925 festhält.