Neuigkeiten aus dem Archiv – 24.02.2012

Immer wieder wird in der Presse über die Existenz von Sexfilmen spekuliert, die während des Dritten Reiches entstanden sein sollen. Unter dem Schlagwort „Sachsenwald-Filme“ sind vor einiger Zeit sogar einige dieser Filme veröffentlicht worden; ihre Authentizität ist aber umstritten.

Wir konnten vor wenigen Tagen einen alten Filmbestand erwerben, in dem sich mehrere Rollen mit höchst freizügigen Aufnahmen befanden, die zweifellos aus den 30er Jahren stammen und in Berlin entstanden sind. Der eingestellte Ausschnitt stammt aus dem Jahre 1936.

Schreibe einen Kommentar