Neuigkeiten aus dem Archiv – 20.05.2019

Filmaufnahmen von Kriegsgräueln insbesondere aus der ersten Hälfte des Zweiten Weltkrieges stellen eine Seltenheit dar, da sie bei der offiziellen Filmberichterstattung nur in bestimmten propagandistischen Kontexten zugelassen wurden. Wir zeigen Aufnahmen aus dem Nachlass eines Luftwaffensoldaten, der auch die alltäglichen Schrecken mit seiner Schmalfilmkamera in ruhigen, fast nachdenklichen Bildern festgehalten hat.

Weitere interessante Filme finden Sie auf unserem YouTube Channel.