Neuigkeiten aus dem Archiv – 20.02.2015

Das Konzentrationslager Buchenwald auf dem Ettersberg bei Weimar war eines der größten Konzentrationslager auf deutschem Boden. Von Juli 1937 bis April 1945 waren etwa 250.000 Menschen aus allen Ländern Europas im Konzentrationslager Buchenwald inhaftiert. Die Zahl der Todesopfer wird auf etwa 56.000 geschätzt, darunter 11.800 Juden.

Ein privat gedrehter Film aus den 60er Jahren hält einen Besuch des Konzentrationslagers durch eine Gruppe DDR-Bürger fest.

Schreibe einen Kommentar