Neuigkeiten aus dem Archiv – 09.02.2018

Als der US-amerikanische Präsident Ronald Reagan am 11. Juni 1982 zum Staatsbesuch in West-Berlin eintrifft, haben die Beziehungen zwischen den NATO- und den Warschauer-Pakt-Staaten einen Tiefpunkt erreicht. Aus Protest gegen die US-Rüstungspolitik gehen militante Demonstranten aus dem autonomen Spektrum gegen den von einem massiven Polizeiaufgebot begleiteten Reagan-Besuch auf die Straße und richten am Nollendorfplatz Verwüstungen an. In kurzen, aussagekräftigen Einstellungen hat ein West-Berliner Filmamateur den Einsatz der Polizei und deren Zusammenstöße mit linken Demonstranten vor der eigenen Wohnungstür dokumentiert – ebenso wie das Schlachtfeld auf dem Nollendorfplatz, Aufräumarbeiten und Anti-Reagan-Graffitis.

Weitere interessante Filme finden Sie auf unserem YouTube Channel.

Schreibe einen Kommentar