Aktuelles – 01.04.09

Zeitgeschichte hat inzwischen auch die deutsche Comicszene erreicht. Das renommierte Comicmagazin „Zack“, das die Jugend-Kultur im Nachkriegdeutschland mitprägte, („Blueberry“, „Michel Vaillant“, „Mick Tangy“) veröffentlicht aktuell ein Heft des aus der Schweiz stammenden Comiczeichners Franz Zumstein über den deutschen Jagdflieger Hans-Joachim Marseille („Der Stern von Afrika“). Ein Schritt, der offene Kritik von renommierter Seite („Spiegel-online“: „Von Ansätzen zur Differenzierung ist … in Zumsteins Comic wenig zu spüren) hervorruft.

Kolleginnen und Kollegen, die sich für das Thema interessieren, können wir privates Filmmaterial über Hans-Joachim Marseilles anbieten, das in Afrika gedreht wurde. Eine kostenlose DVD kann abgerufen werden.


MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag